Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
HINWEIS: Ihr neuer Eintrag erscheint erst nach
Freischaltung des Eintrages durch den Betreiber.


1
(12 Einträge total)

#12   Maria15.09.2013 - 00:33
Liebe Resi,
bin über das Forum auf deine Homepage gelangt und hab gleich sehr viel gelesen, was du hier aufgeschrieben hast. Durfte dich ja dieses Jahr auf der Regenbogenfahrt kennenlernen und eine wunderbare Woche mit der erleben . Bist ein toller Mensch! Bleib so, wie du bist! Hoffe, wir sehen uns bald wieder. ganz liebe Grüße, Maria

#11   Martha HartE-Mail29.04.2013 - 10:34
Hallo Resi,

ich bin die Mama von Thomas, den du zu deinen verlorenen Freunden zählt. Dafür möchte ich dir Danke sagen. Ich habe deine Krankengeschichte gelesen und ich sehe immer Thomas vor mir. Du hast nichts verschönert, aber auch nichts weggelassen. Einfach so wie es war. Unser Thomas war genauso tapfer wie du und hat bis zum Schluss gekämpft. Leider erfolglos. Er hat einmal gesagt:" Mama, du musst dir das so vorstellen, Gott hat mit jedem einen Plan und mit mir hat er halt Plan B". Unvorstellbar, wie er uns Eltern und auch seinen Bruder noch getröstet hat. Deswegen sind wir sehr stolz auf ihn und deine Eltern lönnen das auch sein. Ich wünsche dir für deinen weiteren Lebensweg viel Kraft und alles Gute für deine kleine Familie.

#10   DianaE-Mail17.09.2012 - 23:46
Hallo Theresia!

Vielleicht kannst du dich an mich erinnern?
Ich bin die diana lier. Wir waren zusammen in der Grundschule. Es ist schön zu lesen, dass du dein Lächeln nie verloren hast!

Viele Grüsse
Diana

#9   KirstinE-MailHomepage12.08.2010 - 13:57
Über Bennys Seite bin ich auf Deine hier gestoßen,die Du wunderbar gestaltet hast...Ich habe geweint vor allem wegen dem Punkt "verlorene Freunde"-Kinder so alt wie meine jetzt.Das tut sooo weh und die Eltern haben mein vollstes Mitgefühl!Es ist schön,dass Du es geschafft hast und so stark dabei warst bzw.dadurch noch stärker geworden bist!!!Mögen sich all Deine Träume und Wünsche in Zukunft erfüllen...Alles alles Liebe (unbekannterweise)von KIRSTIN

#8   Badi27.07.2010 - 21:36
Liebe Resi, jeder, der Dich heute kennt, Deine Fröhlichkeit, Deine Lebenslust, kann kaum glauben, dass Du all dies durchgemacht hast. Wir zu Hause bekamen ja nicht immer alles mit. Wir hofften und bangten mit dir,beteten und waren im Gedanken immer bei Dir. Der Tag an dem wir wussten: Jetzt hat sie es geschafft! war das schönste Geschenk für uns alle. Ich hoffe, dass Du immer so glücklich bleibst wie jetzt und drück Dich ganz fest. Alles Liebe - Deine Badi
PS: Es hat uns auch nie was ausgemacht, wenn wir Dich durch die Gegend chauffieren mussten, weilst wieder mal nen Gips dranhattets

#7   Bea07.02.2010 - 17:13
Liebe Resi,
habe nun deine ganze Geschichte gelesen und ich freue mich, dass ich daran teilhaben darf.
Mir ist aufgefallen, dass du gar nicht meckerst, dich überhaupt nicht beschwerst über all die Dinge, die du erdulden und erleiden musstest. Das bewundere ich sehr und dafür hast du meinen allergrößten Respekt! Schließlich hättest du alles Recht der Welt, auch mal sauer zu sein, dass ausgerechnet dir so eine schwere Erkrankung passiert ist. Ich kann mir gut vorstellen, was du alles durchmachen musstest und wie auch deine Eltern in Sorge waren. Aber so viel Lebensfreude und Optimismus helfen ganz bestimmt, durch die Tiefen des Lebens zu gehen.

Herzlichst Bea

#6   BeaE-MailHomepage19.01.2010 - 19:48
Liebe Resi
Du hast eine supertolle Homepage und sie macht sehr viel Mut.
Liebe Grüsse sendet Dir
Bea

#5   Karin EckertE-Mail07.01.2010 - 13:19
Hallo Theresia, es treibt einem richtig die Tränen in die Augen. Du schreibst so einfach und locker von dieser Zeit. Es ist mehr als beeindruckend!! Man kann es gar nicht in Worte fassen. Um so schöner ist es, dass Du aus allem Schlimmen immer noch das Gute und Positive gesehen hast und das zeigt auch, wie stark Du bist!!.........und uns alle, die wir oft mit uns selbst hadern, mit deinem fröhlichen und lebensbejahenden Wesen ich muss sagen begeisterst. Wir können nur staunen und Dich bewundern!! Bleib so wie Du bist. Dein Offenheit tut gut und hilft bestimmt auch denen, die momentan nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen und vielen auch Hoffnung und Mut macht.Deine Homepage ist wirklich super!! Wenn ich´s jetzt könnte, würde ich dafür herzlich Drücken. Mach´s weiterhin so gut auf deine Art. Mit ganz lieben Grüßen Karin

#4   FridolinE-MailHomepage13.03.2007 - 21:12
Hi Resi, hab grad deine Seiten über Diagnose und Chemozeit gelesen. Weiß gar nicht, was ich dazu schreiben soll. Irgendwie war mir nicht bewusst, dass eine Amputation auch zur Debatte stand-schrecklich diese Vorstellung für mich. Du bist so ein tapferer und fröhlicher Mensch und hast in Deinem Leben schon so viel ertragen müssen. Auch wenn ich kein Christ bin, hoffe ich, dass der liebe Gott auch weiterhin ein Auge auf Dich hat. Ganz liebe Grüße von Andrea Friedrich-sehen uns am 5.5.07 hoffentlich.

#3   kleineE-MailHomepage11.03.2007 - 21:37
hallo. liebe resi!mini hat mir von deiner seit erzählt.hab sie grad besucht u kann nur sagen, ich bewundere deine kraft u deinen lebensmut, den du nicht aufgegeben hast. außerdem krievehn viele erinnerungen hoch an die zeit, in der ich meine schwester in ihrer krankheit begleitet habe.sie ist im Himmel und ihre tochter ist meine geworden, wie du ja weißt. ich wünsche dir von herzen alles alles liebe und dass die menschen durch dich lernen wieder zufriedener zu sein!freu mich auf einen besuch bei mir, im sommer!!! "die kleine"

#2   MiniHomepage11.03.2007 - 20:57
Hi Resi,
ich bin beeindruckt und sprachlos, denn ich wollte immer so viel von dir und über deine schlimme Zeit wissen, hab mich aber nie wirklich getraut, genau nachzufragen. Du hast dich noch nie vorher so mir gegenüber geäußert und noch nie so von deiner schlimmen Zeit berichtet. Ich habe mir diese Zeit oft vorzustellen versucht. Konnte es aber nicht wirklich. Ich hab dich oft gut drauf erlebt, aber auch oft total niedergeschlagen. Ich habe während unserer gemeinsamen Zeit - Hausunterricht und später dann reguläre Zeit in der Schule und jetzt danach- immer mit dir gefühlt, um dich gezittert und mich mit dir im Stillen gefreut. Ich bin heilfroh, dass es dir jetzt so gut geht und hoffe wirklich, dass es so weitergeht. Toll, dass es dich gibt! Wir sehen uns! Lets mini! Gaaaanz liebe Grüße von mini!!!

#1   sistaleE-MailHomepage07.03.2007 - 19:55
hey resi
also die hp is echt voll gut gwordn hab ich ja gsagt und wenn ich des alles so les dann bin ich echt froh dass des alles vorbei is!!
HAB DICH LIEB

1
(12 Einträge total)

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!